Stolpersteine in Heidelberg 2016 – 2021

Initiative Stolpersteine Heidelberg (Hg.)

erscheint Anfang April 2022
264 Seiten, über 150 Abb.
Broschur, Format 23 × 16 cm
19,80 Euro
ISBN 978-3-924566-80-7

Seit 2010 werden in Heidelberg Stolpersteine verlegt. Mittlerweile erinnern mehr als 270 Stolpersteine an Menschen, die während der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, vertrieben, ermordet worden sind: an Juden, Homosexuelle, politisch Verfolgte, Zeugen Jehovas und „Euthanasie“-Ermordete.

Für den zweiten Band haben die Autorinnen und Autoren Biografien von 125 Personen recherchiert, für die Stolpersteine in fast allen Heidelberger Stadtteilen verlegt worden sind. Ihre Lebens- und Leidensgeschichten sind in diesem Band nachzulesen. Ergänzt werden sie durch Exkurse zu speziellen Themen, die Heidelberg betreffen, durch eine Zeittafel, die die Ereignisse und Verfolgungsmaßnahmen in Heidelberg aufzeigen sowie durch ein Personen- und Straßenregister.

Podcast über die Geschichte der Stolpersteine

Jana Stahl im Interview mit Gunter Demnig und ab Min. 21:08 mit
Susanne Himmelheber von der Initiative Stolpersteine in Heidelberg.